03 Der EBB stellt einen Förderantrag beim BMVI

Der EBB stellt einen Förderantrag beim BMVI

Da die Ortschaften Behringen Randbereich, Oberhaverbeck, Niederhaverbeck, Adolfshausen, Mottloh II, Steinkenhöfen und Döhle durch ein Förderprogramm des BMVI förderfähig waren, wurde im Betriebsausschuss beschlossen, für diese Baumaßnahmen Fördermittel bei dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ( BMVI ) zu beantragen. Der finale Förderantrag wurde am 27.04.2016 bei dem BMVI eingereicht.

gez. Werner Tanz