01 Der Breitbandausbau im Randbereich von Bispingen kann beginnen

Der Breitbandausbau im Randbereich von Bispingen kann beginnen

Nachdem die öffentliche Ausschreibung Ende Oktober 2017 für die Tiefbau- und Glasfaserarbeiten öffentlich bekannt gegeben wurden, haben 10 Firmen ein Angebot abgegeben. Nach Auswertung der Angebote standen letztendlich die finalen Angebote zur Auftragserteilung fest.

Folgende Firmen haben einen Auftrag erhalten:

Bereich:          Wilsede, Sellhorn, Ober- und Niederhaverbeck
                        Tiefbauarbeiten:        Firma Otto Schröder
                        Glasfaserarbeiten:      Firma Komnexx

Bereich:          Bispingen Randbereiche ( Adolfshausen, Hützel teilw., Mottloh II )
                        Tiefbauarbeiten:         Otto Schröder
                        Glasfaserarbeiten:      Firma Komnexx

Bereich:          Behringen Randbereiche ( Behringen Randbereich, Steinkenhöfen )
                        Tiefbauarbeiten:         Firma Kuhlmann
                        Glasfaserarbeiten:      Firma Komnexx

Ende Dezember wurden noch die Aufträge erteilt, sodass sofort im nächsten Jahr mit den Tiefbauarbeiten begonnen werden konnte, sofern es das Wetter auch zulässt.

gez. Werner Tanz